Welches Tier wünschst du dir (als Teil von dir)?

Darum geht's

Menschen, die eine neue Rolle einnehmen, wünschen sich Unterstützung, um Qualitäten und Kompetenzen für diese Rolle zu erwerben oder zu vertiefen. Am Beispiel Führung:

Führungskräfte – insbesondere wenn sie zum ersten Mal in einer Führungsposition sind – sehen sich ganz neuen Herausforderungen gegenüber. Hierfür bedarf es häufig auch anderer oder neuer persönlicher Kompetenzen. Über die Metapher der Tiere fällt es Teilnehmenden leichter, sich des persönlichen Bedarfs bewusst zu werden und in der Folge Maßnahmen zu definieren für ihre persönliche Entwicklung.

So wird's gemacht

In Kleingruppen von je 3 Personen erhalten die Teilnehmenden die Aufgabe ein „Tierrudel“ zusammen zu stellen, dass möglichst viele Kompetenzen vereint, die eine Führungskraft braucht, um ihrer Aufgabe möglichst gut nachzukommen.

Lass die Ergebnisse im Plenum vorstellen und gib anschließend Zeit für Einzelarbeit. Hier sollen die Teilnehmenden sich diejenigen Tiere aussuchen, von denen sie noch am meisten lernen können und dabei schon erste Ideen entwickeln, welche Schritte hilfreich sind, um sich die gewünschten Qualitäten anzueignen.

Im Anschluss oder in der Buddy-Arbeit werden Maßnahmen definiert, die die gewünschte Entwicklung unterstützen.

In einer Variante kannst du die Kleingruppen/Teilnehmenden auch Tiere per Zufallsgenerator ziehen lassen und überlegen, welche Qualitäten und Kompetenzen dieses Tier für den gewünschten Zweck mitbringt und wie wohl eine Führungskraft ihre Tätigkeit ausübt, die dieses Tierrudel als „inneres Führungsteam“ hat.

Varianten sind natürlich auch für andere Zielgruppen durchführbar: Servicekräfte, Beschwerdemanager, IT-Trainer, Verkaufsberater, ...

5 Minuten Anmoderation Gruppenarbeit

20 Minuten RaumZeit für die Gruppen

3 Minuten Präsentationszeit je Gruppe

2 Minuten Anmoderation Einzelarbeit

10 Minuten Einzelarbeit

1 Minute Präsentationszeit pro Person

Puffer

passende Sets

KartenSets mit Tiermotiven

Raumeinrichtung

Raumeinrichtung Gruppenarbeit

Typ: Gruppenraum

Material: KartenSets

Anzahl Ankerplätze: 9

Beschriftung der Ankerplätze frei

Anzeige KartenSet: KartenStapel

Anzeige Karten in Stapel/Fächer: Vorderseite

Karten dürfen gewendet werden: Ja

Anzeige Karte auf Ankerplatz: Vorderseite

Karte darf gewendet werden: Ja

Karten ziehen: Manuell

Raumeinrichtung Einzelarbeit

Typ: Einzelraum

Material: KartenSets

Anzahl Ankerplätze: 3

Beschriftung der Ankerplätze frei

Anzeige KartenSet: KartenStapel

Anzeige Karten in Stapel/Fächer: Vorderseite

Karten dürfen gewendet werden: Ja

Anzeige Karte auf Ankerplatz: Vorderseite

Karte darf gewendet werden: Ja

Karten ziehen: Manuell