Ja, nein, vielleicht? Eine schnelle Entscheidung

Darum geht's

Weitermachen oder Aufhören. Die eine Aufgabe oder zuerst die andere. Das eine Thema oder lieber das andere. Manchmal kommst du mit Analysen nicht weiter – insbesondere, wenn es vermeintliche Kleinigkeiten sind. Lass den Zufall entscheiden statt lange hin und her zu überlegen. Und wenn du dir denkst „Ach, hätte mir der Zufall doch das andere gegeben.“ dann weißt du auch Bescheid.

So wird's gemacht

Lass dir per Zufallsgenerator die Entscheidung anzeigen.

Spüre nach, ob du mit dieser Entscheidung zufrieden bist oder neutral oder ob du lieber anders entschieden hättest.

Starte ins Tun.

Dieses klassische Selbstcoaching-Tool kannst du natürlich auch mit Klienten und Gruppen anwenden.

Wenn du dir mehr Macht geben willst, dann nutze die Anzeige Kartenfächer Rückseite und ziehe „blind“ manuell.

Zeiteinsatz

1 Minute RaumZeit

passende Sets

Ampelkarten

Raumeinrichtung

Typ: Einzelraum

Material: KartenSets

Anzahl Ankerplätze: 1

Beschriftung der Ankerplätze: „So entscheide ich“ oder die Frage, über die es zu entscheiden gilt.

Anzeige KartenSet: Kartenstapel

Anzeige Karten in Stapel/Fächer: Rückseite

Karten dürfen gewendet werden: Nein

Anzeige Karte auf Ankerplatz: Vorderseite

Karte darf gewendet werden: Ja

Karten ziehen: Zufallsgenerator