Glücklich gelb oder motiviert grün? Eine Stimmungsabfrage

Darum geht's

Mit dem Einstieg in deine Session hast du die Möglichkeit, die Stimmung zu beeinflussen. Wenn du in einer Einstiegsrunde jeden Teilnehmenden einmal zu Wort kommen lässt signalisierst du auch, dass jeder sich einbringen soll und erfahrungsgemäß senkt das die Hemmschwelle, in der Gruppe auch tatsächlich aktiv zu werden.

Zudem bewirkt eine kleine persönliche Information von jedem, dass die Gruppe näher zusammenrückt. Die Arbeitsatmosphäre wird dadurch lebendiger und intensiver.

Ganz praktisch hast du in einer solchen Runde auch Gelegenheit zu schauen, ob die Technik mit allen gut funktioniert.

So wird's gemacht

Frage nach der Stimmung in der Runde. Das kann so klingen: „Wie ist denn gerade die Stimmung in der Runde? Bitte sucht euch – jeder für sich – eine Farbe aus, die dazu passt: sei es glücklich gelb oder genervt pink oder motiviert grün. Wir sammeln gleich.“

Zeige das Ergebnis über Bildschirm teilen und lass jeden einen Satz zur eigenen Stimmung/Farbe sagen.

Eine solche Abfrage kannst du immer dann einsetzen, wenn du einen unklaren oder schwierigen Eindruck von der Stimmung hast. Das Ergebnis kann Anknüpfungspunkt für weitere Klärung sein.

Zeiteinsatz

3 Minuten Anmoderation

3 Minuten RaumZeit

30 Sekunden RedeZeit pro Person

passende Sets

Lovely Colour

Raumeinrichtung

Typ: Einzelraum

Material: KartenSets

Anzahl Ankerplätze: 1

Beschriftung der Ankerplätzemeine Stimmung – genau jetzt

Anzeige KartenSet: Kartenfächer

Anzeige Karten in Stapel/Fächer: Vorderseite

Karten dürfen gewendet werden: Ja

Anzeige Karte auf Ankerplatz: Vorderseite

Karte darf gewendet werden: Ja

Karten ziehen: Manuell