Datenschutzerklärung

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

Liebe Kundin, lieber Kunde,

Uns von SessionButler (SessionButler GmbH), liegt die Privatsphäre aller Menschen, die unsere Internetpräsenz nutzen, sehr am Herzen. Das bedeutet, dass wir dem Schutz der Nutzer- und Kundendaten oberste Priorität einräumen und uns dazu verpflichten, die vom Nutzer zur Verfügung gestellten Informationen jederzeit mit größter Sorgfalt und größtem Verantwortungsgefühl zu behandeln. Dies betrifft insbesondere auch die Zusammenarbeit mit allen Partnern und Dritten.

Im Folgenden möchten wir im Detail erläutern, wie der Umgang mit Ihren Daten vertrauensvoll gesichert wird.

A. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für folgende Internetseiten: www.SessionButler.de und www.SeBu.tools und betrifft sowohl die allgemein zugängliche Nutzung unserer Internetpräsenz als auch die Nutzung im registrierungsbedürftigen Webseiten-Bereich sowie die Nutzung durch Teilnehmer an Veranstaltungen unserer Kunden, in denen unsere Online-Dienste durch die Kunden genutzt werden.

B. Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzes

SessionButler GmbH
Geschäftsführung
Jagststraße 24
71065 Sindelfingen
E-Mail-Adresse: Hallo@SessionButler.de

C. Allgemeine Datenverarbeitung beim Besuch unserer Internetseiten

Bei Aufruf unserer Seiten werden bestimmte personenbezogene Daten erhoben. Diese Daten werden von uns nicht dazu verwendet, Ihnen individuelle Marketinginhalte anzubieten. Sie können aber dazu dienen, die Inhalte und Funktionalitäten und damit die Attraktivität unserer Webseite zu verbessern.

I. Server Log Files

In unseren Server Log Files speichern wir Informationen, die Ihr Browser automatisch aus technischen Gründen an uns übermittelt. Dies sind:

• Browsertyp/-version

• verwendetes Betriebssystem

• Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)

• Hostname des zugreifenden Endgerätes (IP-Adresse, anonymisiert)

• Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Bei Smartphones, Tablets und anderen mobilen Endgeräten ggf. Hersteller/Typbezeichnung. Eine personenbezogene Speicherung dieser Daten erfolgt nicht. Auch eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erhebung ihrer in den Server Log Files gespeicherten Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den nachfolgend aufgelisteten Zwecken der Verarbeitung:

• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus,

• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität.

Ihre IP-Adresse speichern wir generell anonymisiert, hierbei findet keine personenbezogene Auswertung statt. Sämtliche Server Log Files einschließlich der IP-Adresse werden standardmäßig nach 30 Tagen automatisch gelöscht.

II. Verwendung von sog. Session-Cookies

Um den Besuch unserer Webseiten attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Dabei verwenden wir nur sog. Session-Cookies, das heißt solche Cookies, die nach dem Schließen des Browsers wieder gelöscht werden.

Wir verwenden keine Cookies, die auf ihrem Endgerät verbleiben und uns ermöglichen würden, ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies).

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Session-Cookies setzen wir auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ein. Unser Interesse, unser Angebot bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen sowie betriebswirtschaftlich zu optimieren, ist dabei als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Ihre IP-Adresse wird nur in gekürzter Form erfasst, so dass eine Identifizierung des jeweiligen Anschlusses nicht möglich ist.

Zum Beispiel messen wir dadurch pseudonymisiert

• die Häufigkeit von Seiten- oder Produktaufrufen

• den allgemeinen Besucherfluss auf unseren Seiten

Cookies von Dritten (sog. Third-Party Cookies) setzen wir auf unseren Seiten nicht ein.

D. Datenverarbeitung zur Vertragsabwicklung mit unseren Kunden

Wenn Sie die auf unserer Internetpräsenz angebotenen Leistungen bestellen und über die Anlage eines registrierten Nutzer-Kontos nutzen, verarbeiten wir die hierzu von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten für die ordnungsgemäße Vertragsabwicklung.

I Zweck der Verarbeitung

Zweck der Verarbeitung ist die reibungslose Funktion der von uns angebotenen Leistungen: Sie können die angebotenen Kartensets auswählen und für Sessions vorbereiten; Sie können Sessions planen, mit Funktionen versehen und Teilnehmer dazu einladen; Sie können den von Ihnen vorbereiteten Session-Raum für ihre Veranstaltung mit den Teilnehmern nutzen. Sie können die Ergebnisse der Arbeit der Teilnehmer im Session-Raum dokumentieren und daraufhin mit den Teilnehmern evaluieren.

II Datenkategorien

Im Rahmen der unentgeltlichen Angebote verarbeiten wir zusätzlich zu den unter C. beschriebenen Datenkategorien folgende Daten von Ihnen

1. Bestandsdaten: Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail und Passwort.

2. Technische Nutzungsdaten: wir verarbeiten die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen in Session-Räumen und ggf. Regieräumen und speichern die von Ihnen hochgeladenen Dateien.

Im Rahmen kostenpflichtiger Angebote verarbeiten wir zusätzlich von Ihnen

3. Zahlungs-/Rechnungsdaten: Ihre Anschrift, ggf. Steuernummer sowie Daten über die Bestätigung von Zahlungsvorgängen sowie den Inhalt der bestellten Leistungen.

III Datenweitergabe

Bei Nutzung des Zahlungsdienstes PayPal geben wir Ihren Namen, Ihre Lieferadresse, Ihre E-Mail-Adresse und Details über das bestellte Leistungspaket sowie Informationen über die Transaktion sowie weitere Informationen im Zusammenhang mit der Transaktion, wie etwa den gesendeten oder angeforderten Betrag, den Betrag, der für Produkte oder Dienstleistungen bezahlt wurde, Händlerinformationen, einschließlich Angaben zu Zahlungsinstrumenten, die für die Transaktion verwendet wurden, Geräte-Informationen, technische Nutzungsdaten und Standortdaten an PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, E-Mail: impressum@paypal.com weiter. Dies setzt voraus, dass Sie dort einen Account angelegt oder sich mit der dortigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten als Gast einverstanden erklärt haben. Bitte beachten Sie auch die von Paypal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A erteilten Datenschutzhinweise.

IV Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Anbahnung und Erfüllung eines Vertrags).

V Dauer der Aufbewahrung und Löschung der Daten

Bestandsdaten und technische Nutzungsdaten speichern wir bis zu 3 Monate nach Beendigung des Nutzungsvertrags es sei denn es besteht eine gesetzliche Pflicht zu einer längeren Aufbewahrung oder es besteht unsererseits ein berechtigtes Interesse an der fortdauernden Verarbeitung, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen. Dann werden die Daten gelöscht, sobald die gesetzliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist oder das berechtigte Interesse nicht mehr besteht.

Zahlungs- und Rechnungsdaten speichern wir bis zum Ablauf der gesetzlichen bzw. möglicher vertraglicher Aufbewahrungsfristen, Gewährleistungs- und Garantierechte und/oder Nachweispflichten.

E. Datenverarbeitung bei Nutzung des Provisionsangebots

Kunden, die unser Provisionsangebot nutzen möchten, können während des Bestellvorgangs für ein entgeltliches Leistungspaket zusätzlich Daten im Rahmen unseres Provisions- und Vermittlungsprogramms eingeben. Diese Daten ermöglichen es uns, Rückschlüsse auf die Person zu ziehen, die den Kunden unser Angebot empfohlen hat. Wir verarbeiten diese Daten nur anonymisiert und zu dem Zweck, die Personen, die erfolgreiche Empfehlungen abgeben, entsprechend zu honorieren.

Die Eingabe dieser Daten durch die Kunden erfolgt freiwillig. Die Verarbeitung dieser Daten beruht auf unserem berechtigten Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

F. Datenverarbeitung bei Nutzung der als Kontakt angegebenen E-Mail-Adresse

Wenn Sie mit uns über die auf der Internetseite www.SessionButler.de angegebene Kontakt-E-Mail-Adresse in Kontakt treten speichern wir folgende personenbezogene Daten:

Ihre E-Mail-Adresse sowie die in der E-Mail angegebenen personenbezogenen Daten von Ihnen und ggf. von Dritten.

Die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten erfolgt dabei zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit Ihnen sowie der Behandlung ihres Anliegens. Je nach Art ihres Anliegens verarbeiten wir Ihre Daten auf folgenden Rechtsgrundlagen:

- nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

- nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO aufgrund einer Vertragsanbahnung.

- nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f aufgrund eines berechtigten Interesses unsererseits.

Wir speichern die nach Handels- und Steuerrecht erforderlichen Informationen für die gesetzlich bestimmten Zeiträume. Für diesen Zeitraum (regelmäßig zehn Jahre) werden die Daten allein für den Fall einer Überprüfung durch die Finanzverwaltung, für Wirtschafts- und Steuerprüfungszwecke sowie zur Aufklärung möglicher Straftaten erneut verarbeitet. Sofern Ihr Anliegen nicht den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegt, werden Ihre Daten nach Ablauf des Verarbeitungszwecks gelöscht, also nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage.

G. Datensicherheit

Beim Datentransfer, zum Beispiel bei der Eingabe Ihrer Kunden/Anmeldedaten in das Formular zur Registrierung, bieten wir Ihnen das so genannte SSL-Sicherheitsverfahren (Secure SocketLayer) in Verbindung mit einer 256-Bit-Verschlüsselung. Sie erkennen die Übertragung verschlüsselter Daten an der Darstellung eines geschlossenen Schlüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir wenden äußerste Sorgfalt und höchste Sicherheitsstandards an, um Ihre persönlichen Daten vor unbefugten Zugriffen oder Datenverlust zu schützen. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

H. Ihre Rechte

Sie haben einen Anspruch auf unentgeltliche Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten und bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen einen Anspruch auf Berichtigung, Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Widerspruch gegen die Verarbeitung. Auch können wir in bestimmten gesetzlich geregelten Fällen verpflichtet sein, Sie bei Datenpannen und Datenschutzverstößen zu informieren.

Im Einzelnen haben Sie das Recht:

· gemäß Art. 15 EU DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

· gemäß Art. 16 EU DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

· gemäß Art. 17 EU DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

· gemäß Art. 18 EU DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 EU DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

· gemäß Art. 20 EU DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

· gemäß Art. 7 Abs. 3 EU DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

· gemäß Art. 77 EU DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Geschäftssitzes wenden.

Um Ihren Antrag bearbeiten zu können, sind wir verpflichtet, Ihre Identität sorgfältig zu prüfen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns vorbehalten – je nach Kritikalität der Daten – weitere Informationen oder Identitätsnachweise anzufordern. Dies dient insbesondere auch dem Schutz Ihrer Daten vor unbefugtem Zugriff Dritter.

I. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an Hallo@SessionButler.de

J. Kontakt bei weiteren Fragen

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an uns unter folgender E-Mail-Adresse: Hallo@SessionButler.de

K. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand September 2020.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden unter http://www.SessionButler.de/Rechtliches/Datenschutzbedingungen.