Titelbild 04 2 Best Practice Day 28 Juni V01 Breite 2200px

Best Practice Day #01:

Bekannte Kolleg:innen zeigen, wie sie SessionButler gewinnbringend einsetzen


Du willst als Trainer:in, Berater:in, Coach, ... deinen Teilnehmenden Veränderung ermöglichen? Oft bedarf es dazu nur eines kraftvollen Impulses, der ein Gedankenbeben auslöst - mithilfe von Karten mit ihrer kraftvollen Sprache und Bildsprache, gewaltig und berührend.

Barbara Messer spricht in ihrer Keynote über Agiles Blended Learning. Und ganz besondere Kolleg:innen laden euch hinter ihre Kulissen ein und plaudern aus dem Nähkästchen: mit unzähligen Inspirationen rund um einen starken Spannungsbogen für eure Session. Ob WarmUp, Inhaltsvermittlung, Reflexion, … und mit einer geballten Ladung an Erfahrungen, Wissen und neuen Ideen.

Mit dabei sind: Barbara Messer, Ewald Spießmayr-Bernardino, Jochen Sell & Steffen Powoden, Matthias Garten, Michael Fuchs, Peter Flühr, Sandra Dirks und Wolfram Jokisch.

Darüber hinaus gibt es eine Überraschung!

Meldet euch gleich an, die Plätze sind begrenzt!

Wir freuen uns auf euch
Barbara und Miriam

Unser Programm für euch:

08:40 Uhr Check-in

09:00 Uhr Los geht's

1 Keynote
5 Best-Practice-Beispiele
2 aktive Pausen
1 Überraschung

13:00 Uhr Ausklang

Knack den Werte-Code – Best Practice mit Jochen Sell & Steffen Powoden

Spielerisch in die Welt der Werte eintauchen: Werte können der Schlüssel zu verschiedenen Ebenen sein, über die wir unser Miteinander, Team- und Organisationskulturen erschließen können. Wir erleben immer wieder, dass das Einlassen auf die Arbeit mit Werten schwergängig sein kann. Für ein Live-Online-Projekt mit Auszubildenden haben wir SessionButler als Onlineplattform genutzt und die Tür zur Wertewelt geöffnet.

Jochen Sell & Steffen Powoden sind in ihrer Tätigkeit als Trainer, Berater und Lerndesigner ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, Lernen möglichst lebendig zu gestalten. Grundsätzlich erfahrungsbasiert haben sie über die Jahre einen immensen Fundus an effektiven Methoden gesammelt und selbst entwickelt.

www.erfahrungssache.de und www.eol.academy

Agiles Blended Learning – Keynote mit Barbara Messer

Blended Learning reagiert flexibel, schafft & gestaltet neue Lernkonzepte- und Lernräume. Es bietet ungeahnte Möglichkeiten, vielfältig, individuell und selbstverantwortlich zu lernen. Neben transferorientierten Settings oder spannenden Learning-Nuggets gibt es auch interaktive Lernsequenzen, wie mit Karten. Der SessionButler ist ein Leuchtturm unter den vielen Möglichkeiten.

Barbara Messer als Kopf, als Falkin, künstlerische Leitung und Visionärin, ist seit mehr als 20 Jahren erfolgreiche Trainerin, Coach und Autorin. Ihr Wissen und ihre Kompetenz sind durch diverse Preise, Zertifizierungen, Kundenstimmen und Bücher in verschiedenen Verlagen bestätigt.

www.barbaramesser.de

LERN-Erfrischer – aktive Pause mit Michael Fuchs

Wirkungsvolle Aktivie­rungen für Seminare, ganz gleich ob off- oder online: „If your body don‘t move – your mind won‘t groove.“ heißt eine englische Lern-Weisheit. Also los …

Du willst in deinen Seminaren oder Workshops wichtige Infor­ma­tionen lebendig vermitteln, neue Strategien behal­tenswert vorstellen oder den Teilnehmenden neue Denkansätze anbieten? Doch gerade ist einfach die Luft raus!? Genau da braucht es die richtigen „LERN-Erfrischer“ – ohne großen Materi­al­einsatz, spontan einsetzbar, kompakt und wirkungsvoll. Mit einfachen und erfri­schenden Bewegungs-Sequenzen kehren in deinen Seminaren Energie und Aufnah­me­fä­higkeit zurück. Bringe Körper UND Gehirn deiner Teilnehmenden (wieder) „auf Betriebs­tem­peratur“, aktivie deine Teilnehmenden ganzheitlich und zielgrup­pen­gerecht – mit Sinn und Niveau.

www.foxolution.de

Wissensvermittlung der anderen Art – Best Practice mit Ewald Spießmayr-Bernardino

Wissensvermittlung, die deine Teilnehmer:innen überrascht: Bei Online-Formaten gehören Powerpoint-Präsentationen zum Standard, aber eine tolle Ergänzung und Alternative dazu ist die Wissensvermittlung mithilfe von SessionButler. Wie das geht, zeigt Ewald Spießmayr-Bernardino in seiner Workshop-Sessions anhand eines konkreten Praxisbeispiels zum Thema „Virtuelle Meetings leiten“. Freu dich auf den Erfahrungsschatz eines erfahrenen Profis im Bereich Live-Online-Trainings. Die Beteiligung der Teilnehmer:innen hat bei seinen Online-Formaten immer einen großen Stellenwert. Aus der Praxis für die Praxis ist das Motto dieses Workshops.

Ewald Spießmayr-Bernardino, BEd MAS ist Geschäftsführer der Arge neXus GesbR und seit 22 Jahren als Trainer, Unternehmensberater, Coach und Supervisor tätig. Live-Online-Formate sind seine große Leidenschaft. Seine Trainingsschwerpunkte und Kernkompetenzen sind: Leadership-Trainings und Coachings, Moderationen, Organisationsentwicklungs-Maßnahmen, Storytelling-Methoden und das Thema Diversity-Management. Er ist Experte für die Entwicklung und Durchführung von Blended-Learning-Designs und Online-Formaten. Neben seiner selbständigen Tätigkeit unterrichtet er auch an der Privaten Pädagogischen Hochschule in Linz und im Rahmen des ERASMUS-Programms an mehreren europäischen Universitäten und Hochschulen. Er liebt das Segeln, die Natur und das Bereisen naher und ferner Länder.

www.arge-nexus.at

Coaching: Mich und mein Thema erkunden und klären – Best Practice mit Wolfram Jokisch

"Mich und mein Thema erkunden und klären" gehört zu den ersten und wichtigsten Schritten in Coaching und SelbstCoaching. Hierbei mit Zufall und Deutung zu arbeiten, ist ein Grundformat der Eigenarbeit mit den Sinnierkarten, ihren Fragen und Impulsen.

Wolfram Jokisch zeigt, wie der Umgang mit seinen Sinnierkarten - auch online – dabei unterstützt und wie die Praxis der Erkundung und Klärung mit ihren Fragen und Impulsen sein kann.

Mag. theol. Wolfram Jokisch, Dipl. Päd., HP, Jg. 1951, gerne verheiratet, 4 erwachsene Kinder, Studium der Theologie, Psychologie und Andragogik, Aus- und Weiterbildungen in Gestalttherapie, Systemischer Transaktionsanalyse (CM/DGTA), Shiatsu (Shiatsu-Lehrer GSD) und verschiedene Ansätze der Aufstellungsarbeit. 1980 – 1998 Leitung des Evang. Bildungswerks Nürnberg, seit 1983 Arbeit als Psychotherapeut in eigener Praxis (Heilerlaubnis). Seit 1998 selbständig als Trainer und Coach in Profit- und Nonprofit-Organisationen. Lehrtrainer- und Lehrsupervisor am Institut für Systemische Beratung Wiesloch (ISB) Inhaber von CoreWork. Institut für Sinnberatung. Nürnberg und Pfarrkirchen. Seit 2002 Entwickler der Sinnier-Karten. Arbeitsschwerpunkte heute:

  • Professions- und Persönlichkeits-Coaching,
  • SystemischEssenzielle Aufstellungsarbeit und
  • Weiterentwicklung der Sinnierkarten-Familie

www.corework.de

Tiny Habits für mehr Energie im Home-Office – aktive Pause mit dem Kraftlotsen Peter Flühr

Die Frage ist „Wie bleiben wir trotz aller Treffen, Online-Meetings, Telefonkonferenzen und Webpräsentationen langfristig bei Kräften?"

In diesem "Pausen Best Practice" werden Tiny Habits vorgestellt, also kleine Gewohnheiten für Vielbeschäftigte, die es den Teilnehmenden ermöglichen, vor und nach Sessions in kurzer Zeit

  • Anspannung abzubauen,
  • effektiver zu regenerieren,
  • produktiver zu denken und
  • gelassener zu leben.

Zum Mitmachen bitte MITBRINGEN / BEREITSTELLEN:
ein Strumpf (etwa 40 cm lang) und
Reis (rund 100 Gramm)

www.peterfluehr.de

Die Presentation-Booster Methode mit Sessionbutler – Best Practice mit Matthias Garten

Präsentationen gezielt vorbereiten, Zuschauer überzeugen: Die Presentation Booster Methode beschreibt eine Methode, wie man schnell, einfach und strukturiert Präsentationen vorbereiten kann. Sie orientiert sich an den 9 W-Fragen und nutzt Hilfsmittel wie das MotivChart. Der SessionButler kann in der Präsentationsanalyse helfen, um Teilnehmende oder Zuschauende zielgenau zu identifizieren und Überzeugungsmuster zu erkennen.

Matthias Garten, Dipl.-Wirtsch.-Informatiker, ist der führende Experte für innovatives Präsentieren und gilt als der PowerPoint-Papst im deutschsprachigen Raum. Er ist u. a. Chief Presentation Officer, Unternehmer, Top-Trainer, Bestseller-Autor und Herausgeber des jährlichen Presentation Trend Reports. Mit dem Team seiner Präsentationsagentur smavicon hat er bereits über 15.000 Präsentationen für über 150 Branchen unterstützt. Mit seiner Inflow Academy bietet er Seminare zum Thema Präsentieren, PowerPoint und Visualisierung an.

www.smavicon.de

Parole "Karten statt Bullet Points" – Best Practice mit Sandra Dirks

Mit Lern-Nuggets spielend lernen: Wissen entdecken, verschieben, diskutieren: "Verwandle deine Lerninhalte in Karten, die nach Herzenslust aufgedeckt, verschoben und zugeordnet werden dürfen. Eine Diskussion macht die Lerneinheit rund. Statt auf Folien kannst du deine Lerninhalte auch einfach auf SessionButler-Karten schreiben, zeichnen oder fotografieren.

Parole „Karten statt Bullet-Points“: Manchmal musst du Wissen vermitteln und oft geschieht das mit einer Verkündung. Zack! So werden hier Bullet-Points von einer Folie abgelesen. Selbst bei wichtigen Themen geht da ein jeder schnell gedanklich eigene Wege oder versinkt in einen Powernap. Gut, manchmal werden die Bullets auch mit Betonung vorgelesen. Aber das macht es nicht viel besser. Wäre es da nicht schöner, man könnte selbst mit dem Wissen spielen, hantieren oder es diskutieren?

Bei SessionButler legst du dir einen Kartensatz an, der die Bullet-Points deines Fachgebietes enthält. Das ermöglicht deinen Teilnehmenden, die Inhalte selbst zu lesen und aktiv etwas damit zu machen.

Sandra Dirks ist Flipchart-Queen und Online-Workshop-Urgestein mit Onlinedating-Hintergrund.Sie bloggt über Flipcharts, Facilitation & Zubehör, um dir Ideen zu liefern, für Workshops, Coaching & Alltag. Sie zeigt dir, wie du inspirierende Live-Online-Events konzipierst und umsetzt. Visuell, überraschend und überzeugend kompetent.

www.sandra-dirks.de

>> Ja ich bin dabei!

(^^ hier klicken ^^)

Deine Investition pro Person: 25,- Euro zzgl. Umsatzsteuer